Nach Oben
von DEPOT
Ein bisschen Woodstock, ein bisschen Urlaub Nicht nur bei Kleidung ist der Gipsy-Style aktuell in Mode – der wilde und warme Stilmix begeistert auch in puncto Einrichtung die ungezähmten Freigeister. Ein bisschen Hippie, ein bisschen orientalisch und ganz viel Ethno: Das macht den Gipsy-Style aus, der momentan schwer im Trend liegt. Wilde Muster- und Stoffmixe, bunte Farben und warme Akzente machen diesen ganz besonderen Einrichtungsstil aus, der gleichzeitig ein Gefühl von Woodstock und Urlaub in exotischen Ländern vermittelt. Damit Sie den extravaganten Stil selbst einfach umsetzen können, erklären wir Ihnen hier, wo die Wurzeln der exotischen Deko-Kunst liegen und wie sie sich ganz einfach umsetzen lässt. Ein Lebensgefühl gebannt auf Textil: Woher kommt der Gipsy-Style? Wie der Name schon verrät, dient als Inspiration für den aktuellen Trend die Kultur der Sinti und Roma. Die ursprünglich vermutlich aus Indien stammende, nomadisch lebende Volksgruppe ist innerhalb Europas vor allem
Dekoration im Gipsy Style
Bunte, warme Farben zeichnen den Gipsy-Style aus
Accessoires im Gypsy-Style
Natürliche Materialien und gemütliche Kissen repräsentieren den Gipsy-Style
Deko im Gipsy-Styyle
Federn und Tücher gehören ebenfalls zum Style dazu
von DEPOT
Sie wollen auf der Welle neuester Wohntrends mitschwimmen? Aber ist das möglich, wenn man die eigenen vier Wände nicht ständig umgestalten möchte? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Wohnzimmer modern einrichten können, ohne dass Sie einen Wettlauf mit der Zeit haben. Modern bleiben mit einer zurückhaltenden Grundausstattung Schaffen Sie sich eine zurückhaltende Bühne für Ihr Wohnzimmer. Wenn die Grundgestaltung Ihres Wohnzimmers neutral gehalten ist, können Sie Trends viel schneller umsetzen, ohne gleich den
Modernes Wohnzimmer in Grautönen
Dunkle und helle Dekoelemente kombiniert mit dezenten Grautönen
von DEPOT
Einladungskarten selbst gestalten - hilfreiche Tipps und Ideen Wir feiern die Feste, wie sie fallen und gestalten Einladungskarten selbst. Ideen gibt es so viele, wie Anlässe zum Feiern. Wir geben Ihnen ein paar Impulse und einige Tipps zum Thema: Einladungskarten selbst gestalten. Themen im Überblick: - Gestaltungsthemen für eine selbstgemachte Einladungskarte (Sommerparty, festliche Anlässe) - Unser Tipp für Sie, die Bastelkiste (Werkzeug, Material, Hilfsmittel) Gestalten Sie die passende Einladungskarte für Ihre P
von DEPOT
Im Laufe der Zeit haben sich unsere Ansprüche an Küchen verändert. Heute sollen Küchen nicht mehr nur funktional sein. Neben einer optisch abgestimmten Grundausstattung sorgen auch Dekoelemente für Wohnlichkeit. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie ihre Küche mit wenig Aufwand dekorieren können. 10 Profi-Tipps für Ihre Küchendeko 1. Holzlöffel, Schneebesen und Messer sind funktionale Helfer in der Küche. Solche Küchenaccessoires sind nicht nur praktisch, sondern können auch sehr dekorativ sein. Holen
Offene Küche mit vielen Kräutertöpfen
Immer ein Blickfang: Frische Kräuter in der Küche
Wandregale für die Küche
Schön dekoriert sind offene Regale nicht nur Platzbringer
von DEPOT
Was gibt es schöneres, als den Sommer draußen zu verbringen? Die warmen Sonnenstrahlen, der milde Wind und der Duft nach frischen Sommerblumen locken uns auf unsere Terrasse. Damit es auf der Terrasse so richtig wohnlich wird, geben wir Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre Terrasse hübsch dekorieren können. Bestandsaufnahme Ihrer Terrasse Bevor es an die Dekoration Ihrer Terrasse geht, sollten Sie sich folgendes überlegen: - Sind die Terrassenmöbel noch in gutem Zustand? Reicht eine Grundreinigung aus,
Dachterrasse mit massiven Holztischen und Holzstühlen
Der richtige Platz für lange Sommernächste: eine wohnlich dekorierte Terrasse
Große Windlichter aus Holz
Dekoobjekte aus Holz machen sich perfekt auf einem Steinboden
Pflanztreppe aus Holz
Grünpflanzen setzen tolle Kontraste zu den gedeckten Farben von Holz und Steinboden